Das perfekte Weihnachtsgeschenk: selbstgebastelte Fotobox

Fotoshootings „Mein 1. Lebensjahr“ – Samia
22. November 2017
Jahresrückblick 2017: Eure schönsten Bilder
1. Januar 2018

Welche Momente ich mit meiner Tochter besonders genieße? Wenn wir zusammen etwas für unsere Liebsten basteln. Am schönsten ist das natürlich in der Weihnachtszeit, wenn wir von hübscher Dekoration, duftenden Räuchermännchen, leckerem Tee und Plätzchen umgeben sind. Elly und ich stellen uns dann schon immer vor, wie unsere Liebsten auf das selbstgebastelte Geschenk reagieren und die Vorfreude ist dabei sooo groß!

Bastelt ihr in der Weihnachtszeit auch so gerne?

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere von euch noch: Letztes Jahr hatten wir einen weihnachtlichen Bastel-Workshop bei mir im Studio mit 10 Teilnehmern. Die liebe Dominique brachte vieles aus dem Sortiment von StumpingUp mit.

Ich mag die Sachen sehr und kann sie euch empfehlen. Allerdings sind mir die Sachen auf Dauer viel zu teuer und ich habe mich nach preiswerteren Alternativen umgeschaut. Denn gerade, wenn man etwas zum ersten Mal ausprobiert oder mit einem kleinen Kind bastelt, geht oft mal etwas daneben…

Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr aus den schönen Bildern, die ihr eventuell auch bei mir machen lassen habt, ein wunderschönes Geschenk für Weihnachten basteln könnt.

Meine Tochter Elly und ich haben für euch mal Bild für Bild festgehalten, wie wir unsere Fotoboxen basteln. Die Materialien, die ihr benötigt, verlinke ich euch auch gleich mit.

Elly und ich hatten total viel Spaß und ich hoffe, ihr werdet genauso viel Freude mit euren Kindern dabei haben!

 

DIY: Fotobox für Weihnachten basteln

 

Was ihr für die selbstgebastelte Fotobox braucht

 

Designerpapier

Für eure Fotobox benötigt ihr hübsches Designerpapier. Wenn ihr die Box zu Weihnachten verschenken möchtet, eignet sich natürlich weihnachtliches Papier. Ich bin aber auch ein großer Fan von blumigen Mustern oder Vintage. Das sind meine Favoriten:

Weihnachtliches Designerpapier bei Amazon

Blumiges Designerpapier im Vintage-Stil bei Amazon

Bei Amazon findet ihr eine bunte Auswahl an Papiersorten. Das einzige, was ihr beachten solltet, ist, dass das Papier mindestens 190g hat.

Papierschneider

Ein Papierschneider ist eine tolle Anschaffung, wenn ihr gerne bastelt. Ich mag meinen gar nicht mehr hergeben!

Papierschneider bei Amazon

Falzplatte

Genauso wie der Papierschneider, ist auch eine Falzplatte eine gute Investition. Sie erleichtert euch das Arbeiten und es entstehen genauere, schönere Kunstwerke.

Falzplatte bei Amazon

Klebeband

Ganz wichtig ist auch das passende Klebeband. Ich habe schon verschiedene Möglichkeiten zum Kleben ausprobiert und für mich eignet sich dieses doppelseitige Klebeband von Hobbyjournal am besten:

Klebeband bei Amazon

Stempel

Ich liiiebe Stempel und nutze sie für viele Gelegenheiten. Hier habe ich euch mal meine Favoriten rausgesucht:

Weihnachtliches Stempel-Set bei Amazon

Stempel-Set „Liebe Grüße“ bei Amazon

Stempel „Fröhliche Weihnachten“ bei Amazon

Verzierungen

Wenn ihr eure Fotobox am Ende auch noch ein bisschen mit Sternen, Glitzersteinen oder Aufklebern verzieren möchtet, dann werdet ihr auf Amazon auf jeden Fall fündig.

Stern-Anhänger bei Amazon

Glitzersteine bei Amazon

Weihnachtsaufkleber bei Amazon

Vintage-Aufkleber bei Amazon

Schritt für Schritt-Anleitung für eure selbstgebastelte Fotobox

  1. Richtet euch gemütlich ein und legt alle Materialien bereit.
  2. Nehmt euer Designpapier her und dreht es so um, dass die weiße Seite oben ist. Schneidet nun ein Quadrat in 18x18cm für den Boden und ein Quadrat in 11,7×11,7cm für den Deckel. Für das Schneiden verwende ich am liebsten einen Papierschneider, damit alles gerade und sorgfältig wird.
  3. Falzt den Boden nun bei jeweils 6cm auf allen Seiten. Dazu nutze ich sehr gerne eine Falzplatte.
  4. Schneidet jetzt das Papier so ein, wie Elly es euch auf dem Bild zeigt.

  1. Sucht euch ein anderes Papier aus, das als Schmuck und als Untergrund dient.

  1. Schneidet das Papier zu und befestigt es mit dem Klebeband. So sieht es dann aus:

Das grüne Papier dient als Fototasche und das rote Papier ist bei uns der Untergrund.

  1. Nun kommt eine der schönsten Parts: Wählt die Bilder aus, die ihr gerne verschenken möchtet!

Natürlich passen in diese Fotobox keine Bilder in 13x18cm rein. Wenn ihr Bilder aussucht, die wir zusammen bei einem Fotoshooting gemacht haben, könnt ihr mich gerne kontaktieren und ich bestelle euch die Fotos in einem passenden Format. Solltet ihr euch für Handybilder entscheiden, kann ich euch die App CHEERZ empfehlen. Bei Cheerz bestelle ich meine Handyfotos am liebsten als Polaroid. Für Weihnachten haben sie noch viele weitere schöne Angebote und auch immer hübsche Verpackungen.      https://www.cheerz.com

  1. Jetzt machen wir uns an den Deckel. Falzt den Deckel bei 2,8cm rundherum. Schneidet die Seiten nur kurz an, damit ihr sie dann richtig kleben könnt.

  1. Faltet und klebt das Papier so, dass ein Deckel entsteht.

  1. Nun könnt ihr die Box und den Deckel noch verzieren. Elly und ich nutzen dafür am liebsten Stempel, Aufkleber, Glitzersteine und andere Accessoires. Besonders schön ist es natürlich, wenn ihr die Deko auch selber bastelt, indem ihr zum Beispiel eine Form stanzt.    

Habt ihr nun Lust bekommen, eure eigene Fotobox zu basteln?

Alles ist möglich und auch, wenn mal etwas nicht ganz akkurat aussieht, ist das in Ordnung – denn es ist von euch. Es ist mit Liebe gemacht! Und das wird super bei euren Liebsten ankommen.

Möchtet ihr noch mehr in Weihnachtsstimmung kommen? Dann schaut mal zu diesem Blogartikel: 50 Dinge, die ich an Weihnachten so liebe

Viel Spaß beim Basteln!

Eure Ani

Die Verlinkungen zu Amazon und CHEERZ sind Affiliate-Links. Wenn ihr das Produkt über meinen Link kauft, erhalte ich eine Provision. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Lieben Dank!

AniMoments- Photography Newsletter
Möchtest du regelmäßig über meine Shooting-Aktionen informiert werden? Dann trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und erhalte noch vor allen anderen die Möglichkeit, dich bei meinen Aktionen anzumelden.
Ich hasse Spam. Deine E-Mail -Adresse wird nicht an anderen Personen verkauft oder weitergegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.